Mit Orchesterharfe: „Jeanine Vahldiek Band“ auf „Gute Laune Tour“

Außergewöhnliche Klänge im Jazz-Club Holzminden

(ez) Viele auch ungewöhnliche Instrumente waren im Jazz-Club schon zu hören, zuletzt etwa die Traversflöten beim Jazz-Festival. Eine Harfe allerdings, wie sonst in den klassischen Orchestern, hat es noch nie gegeben. Nun bringt die „Jeanine Vahldiek Band“ am Samstag, 2. Oktober ab 19 Uhr, dieses schon optisch beeindruckende Instrument auf die Bühne.

Zusammen mit Jeanine Vahldiek tritt der Schlagzeuger Steffen Haß auf, der für alle Percussioninstrumente zuständig ist. Die Klänge der Orchesterharfe mischen sich mit Gesang, dann gibt es in der Sparte Saiteninstrumente noch einen Ukulelebass und eine Hawaiigitarre. Das Duo spielt durchweg Eigenkompositionen, angelehnt an Reggae, Pop, Jazz und die Tradition der Singer-Songwriter. Das Konzertprogramm ist durch diese Mischung sehr lebendig und kurzweilig und besticht vor allem durch das perfekt abgestimmte Miteinander der beiden Musiker. Ihre „Gute Laune Tour“ lässt Leichtigkeit auf Energie treffen, bei den Ansagen darf philosophiert werden. Auch Erfahrungen, rund um den Globus gesammelt, fließen in die Songs mit ein. Seit der Gründung des Duos im Jahre 2009 konnten bereits fünf erfolgreiche Alben veröffentlicht werden, das letzte 2019 mit ausschließlich deutschen Texten.

Der Vorstand des Jazz-Clubs lädt herzlich zu dieser Veranstaltung ein. Die Abendkasse ist wie üblich eine halbe Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.  - Die zum Veranstaltungstermin geltenden Hygiene- und Abstandsregeln sind einzuhalten. Besucherinnen und Besucher müssen entweder zweimal geimpft, genesen oder frisch getestet sein (Nachweis bitte mitbringen). Auch dieses Konzert wird wieder durch das Programm „Neustart Kultur“ der Initiative Musik gGmbH gefördert.

Die Kasse im Jazz-Club Holzminden Bahnhofstr. 41 ist jeweils eine halbe Stunde vor Konzertbeginn geöffnet. - Die Veranstaltungen sind als „Open Air“ Konzerte geplant, bei widriger Witterung wird in den Clubraum ausgewichen, dann aber mit weniger Gästen als draußen. Die zum Veranstaltungstermin geltenden Hygienebedingungen sind einzuhalten und wie bislang haben nur vollständig geimpfte, genesene oder negativ getestete Personen Zutritt (bitte Nachweis mitbringen). Der Vorstand des Clubs freut sich über die Förderung der Veranstaltung durch die Stadt Holzminden, die Kulturstiftung des Landkreises Holzminden und das Programm „Neustart Kultur“ der Initiative Musik gGmbH. 

Hörproben unter

www.jeanine-vahldiek.com/musik/
www.facebook.com/JeanineVahldiekBand
www.youtube.com/c/JeanineVahldiekBand

Der Vorstand des Jazz-Clubs lädt herzlich zu diesem Konzert ein. Die geltenden Regeln für Veranstaltungen sind natürlich einzuhalten. Daher haben nur Personen Zutritt, die entweder vollständig geimpft sind (Nachweis mitbringen), die einen aktuellen negativen Schnelltest vorweisen können oder die über einen Antikörper-Testnachweis verfügen. Die Abendkasse ist wie üblich eine halbe Stunde vor Konzertbeginn geöffnet.