Das Gründungsjahr der irish Folk Band war 1986 an der Technischen Hochschule Karl-Marx-Stadt (heute Chemnitz) unter dem Namen INSELFOLK.

Seit dieser Zeit hat die Folklore von der "GRÜNEN INSEL" die Musiker trotz verschiedentlich wechselnder Besetzung im Bann gehalten. Der anfängliche Reiz des Neuen paarte sich im Laufe der Zeit mit tiefer Liebe zu diesem Landstrich und zu den Bewohnern Irlands.

So entwickelte sich das damalige "Volkskunst-Kollektiv" (ja, so hieß das damals offiziell) zur Amateurband mit Auftritten in Clubs und Kneipen.

Mittlerweile spielen "THE CLURICAUNE" nicht nur in Kneipen, sondern z.B auch auf Festivals, Großveranstaltungen, in Kirchen, zu Stadtfesten etc.

Dennoch wird nach wie vor auch die "Publandschaft" - als Heimat dieser traditionellen Musik schlechthin - gepflegt.

Heute ist "THE CLURICAUNE" mehr denn je eine in der Musiklandschaft begehrte Band, unsere Fans wissen das ....

Hörproben gibt es auf YouTube.

Eintrittskarten für die Konzerte erhalten Symrise-Mitarbeiter über Sport & Kultur.

Wer nicht bei Symrise beschäftigt ist kann Karten im Vorverkauf über

karten@jazz-club-holzminden.de 

erhalten oder an der Abendkasse.